Nachstehende Inhalte beziehen sich auf die große "Südumfahrung Sillian - Heinfels" aus dem Jahr 2004. Das Projekt wurde ab 2007 in dieser Ausführung nicht mehr weiterverfolgt.

"Die Gemeinschaftsliste versichert Ihnen, dass eine Umfahrungslösung nur mit Zustimmung der Bevölkerung und der betroffenen Grundbesitzer zustande kommt." - Wahlinformation der Gemeinschaftsliste ÖVP Team Schiffmann - Ortner, Februar 2004

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier beim Haus Asthof-Kraler eine Straße vorbeiführen kann. Egal ob über oder unter der Erde. Wenn schon eine Umfahrung im Süden, dann nur mit einem 800 m langen Tunnel hinter den Asthöfen." - Bgm. Schiffmann anlässlich der Begehung am 31. 5. 2004, Kleine Zeitung

"Der Naherholungsraum Sillians liegt nicht im Süden. Der Sillianerberg hat schöne Wanderwege, da könnt's ihr auch spazieren gehen." - LR Konrad Streiter, 4. 6. 2004
"Sillian hat nicht die Priorität, damit es das verlangen kann, was es gerne hätte."
- HR Robert Müller, 4. 6. 2004

"Wenn Sie das fordern, stehen wir auf, pack ma 'zamm und gehn. Aber das machen wir sicher nicht." - HR Robert Müller zu GR Leiter, dass sich der Gemeinderat im Zuge der Begehung nur einen Asthof-Tunnel vorstellen konnte, 4. 6.2004

"Wenn es schwierig wird, werden wir schon noch die Daumenschrauben ansetzen."
- HR Müller zu Leiter, 4. 6. 2004

"Für das Umfahrungsprojekt muss aufgrund der Größe des Bauloses eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt werden. Dabei hat jeder Bürger von Sillian, jeder Grundbesitzer, jede Bürgerinitiative Gelegenheit, das Bauvorhaben zu beeinspruchen und Gründe anzuführen, die gegen Verwirklichung des Projektes sprechen." - Bgm. Schiffmann, Amtliche Mitteilung, 3. Mai 2004

"Sollte nur ein Punkt nicht erfüllt werden, so wird aus unserem Ja ein Nein." - GR Otto Trauner und Werner Jesacher, 18.6.2004

"Wir verhandeln nicht mit den Grundbesitzern. Das ist die Aufgabe des Landes." - Bgm. Schiffmann auf die Erklärung der Grundbesitzer, keine Flächen für die Umfahrung zur Verfügung stellen zu wollen, 18. 6. 2004

"(...) Die neuralgischen Punkte im Bereich von Rabland, dem Feriendorf oder den Asthöfen konnten entschärft werden. Und für den Wichtelpark werden wir sicher eine neue Heimat finden." - LR Konrad Streiter im Tiroler Krone - Interview, 6. 9. 2004

"... Da die Umfahrung Sillian nicht vom Land, sondern vor Ort gefordert wurde, möchte ich auch meinerseits abschließend klar zum Ausdruck bringen, dass bei mangelnder Unterstützung des gegenständlichen Landesstraßenbauvorhabens durch die Gemeinderäte der beiden betroffenen Gemeinden, das Projekt von Landesseite nicht mehr weiter verfolgt werden wird.." - LR Konrad Streiter an die Gemeinden Sillian und Heinfels, 28. 1. 2005

"Das ist eine Minderheit." Bgm. Schiffmann über die 10 hauptbetroffenen Grundeigentümer, deren Grundstücke auf einer Länge von mehr als 2,3 km für eine geplante Straße beansprucht werden müssten. Kleine Zeitung, 11. 3. 2005
"Jeder muss das Recht haben, über seinen Grund und Boden selber zu entscheiden. Eigentum ist Eigentum. " Wirtschaftsbundobmann Peter Duracher, TT, 12. 3. 2005
"Was waren die Gründe, dass man Gemeindevorstand Leiter im Umfahrungsausschuss ablehnte?

Zum einen sind es seine privaten Interessen als Anrainer der neuen Straße. Zum anderen hat er als Sprecher der Grundbesitzer in einem Schreiben dem Land mitgeteilt, dass man nur mehr Politiker des Landes Tirol bei Verhandlungen betreffend der Umfahrungsstraße akzeptiert."- Bgm. Schiffmann zur Kleinen Zeitung, 10. 6. 2005

"Schiffmann zeigte sich auch von der Feststellung unbeeindruckt, dass der Mandatar Peter Leiter zehn Grundbesitzer vertritt, denen 40 Prozent der benötigten Fläche gehören (...) Der Antrag, über Mitteregger abzustimmen, wurde von der Mehrheit abgeschmettert. Der Ausschuss setzt sich zusammen wie von Schiffmann gewünscht."- Gottfried Rainer in der TT, 10. 06. 2005


"... Außerdem haben wir jetzt mehr Zeit, um mit den Grundbesitzern sprechen zu können."
Bgm. Schiffmann anlässlich des Bekanntwerdens der Verzögerung der Südumfahrung, Tiroler Tageszeitung, 22. 9. 2005